Arten und Ursachen von Rückenschmerzen

Rückenschmerzen ist ein unvermeidliches Phänomen, mit dem wir uns in unserem Leben früher oder später. Auch wenn Sie nicht schwellen-Stapler oder Lader, nicht die Frau, die zu Hause täglich viele Kilo schwere Taschen, Gärtner nicht ein Liebhaber, der auf den Beeten in seiner Datscha im Frühjahr und im Feld Periode, und nicht ein athlet Gewichtheber — Schmerzen immer noch nicht zu vermeiden. Sie können sich nur Wundern: wie sitzt, ohne Anstrengung, den ganzen Tag am Computer, Belastungen praktisch keine, aber am Ende des Tages den unteren Rücken beginnt zu Schmerzen und tritt auf Beschwerden im Nacken, Schulter-Bereich und im Bereich der Schulterblätter. Was ist Los? Warum ohne Grund einen schmerzenden Rücken?

Rückenschmerzen

Warum Rückenschmerzen und wie man Sie behandeln

Stoßwellentherapie — eine der wirksamsten Methoden der Behandlung von Rückenschmerzen unterschiedlicher Herkunft. Der Hauptvorteil dieser Technik gilt als eine schnelle Linderung der Schmerzen. In nur 4-5 Sitzungen können Sie vergessen, über Ihr Problem. Hier erhalten Sie einen Einblick, wie die Behandlung von Rückenschmerzen mit Hilfe der Stoßwellen-Therapie in der medizinischen Zentren in Moskau.

Eigentlich die Ursachen von Schmerzen im Rücken große Menge. Und selbst der erste von Ihnen — die anatomische. Angel-Entwurf aus vielen Einheiten, da in einer aufrechten Position, sehr fragile: Sie erfährt in Längsrichtung (zusammenpressenden) und horizontaler Lasten. Sein streng senkrecht es kann nur in einem Zustand der Spannung, D. H. wenn an den enden binden Sie die Saiten und ziehen Sie — Stab wird eine direkte und kostet Fäden loslassen — wird unsicher, geschwungenen Optik.

Etwas ähnliches erinnert und Wirbelsäule: er übernimmt die Rolle des zentralen Stabes dieser wunderbaren Bio-Bau — des menschlichen Körpers und die Rolle zieht die Fäden der Rückenmuskulatur führen. Jetzt stellen Sie sich vor, dass zum Anschluss noch gebunden und der Körper mit all seinen inneren Organen, so dass die Armen Fäden-die Muskeln müssen nicht nur standhalten das Gewicht der Wirbelsäule-Stab, sondern auch das Eigengewicht des ganzen Körpers, und zwar ständig.

Unwillkürlich kommt man zu dem Schluss, dass tatsächlich der Schöpfer uns zunächst nicht geplant, Homo erectus, weil die «Gebühr für Zweibeiner» erweist sich jeder exorbitant groß. Öffnen Sie eine beliebige medizinische Handbuch im Abschnitt «Erkrankungen des Bewegungsapparates», um sich davon zu überzeugen.

Die häufigsten Ursachen von Rückenschmerzen

Aber sofort Schluss zu ziehen, dass mal der Rücken schmerzt, dann werden Sie sicherlich etwas ernsthaft krank sind, ist es nicht Wert. Mehr als 80% der Rückenschmerzen entstehen in regelmäßigen Abständen aus den folgenden Gründen:

  • überanstrengung der Muskeln aufgrund der körperlichen
  • längere Exposition der Wirbelsäule in der gleichen Position während des Schlafens, Sitzens am Computer, im Verkehr usw.
  • Unterkühlung des Rückens wegen des Verbleibs auf der zugigen, gegenüber der Klimaanlage, beim aussteigen aus dem heißen Raum an die frische kühle Luft, bei kaltem Baden.
  • die alten, die früheren und schlecht verheilte Verletzungen (Verstauchungen, Prellungen)

Viel seltener Rückenschmerzen aus Gründen wirklich ernsthafte Beschwerden. Welche dies können die Ursachen sein? Sie sind sehr vielfältig und nicht immer im Zusammenhang mit Schäden Segmente der Wirbelsäule und daraus resultierenden Krankheiten.

Es kommt vor, dass eine Person eine erkrankte Organ, und es gibt Schmerzen, Ausstrahlung in den Rücken, zum Beispiel:

  • bei nierenpatienten Schmerzen im unteren Rücken gibt
  • gynäkologische Erkrankungen Schmerzen bei Frauen geben kann in der lumbosakralen
  • in Anwesenheit von Tumoren Schmerzen geben kann, in bestimmte Bereiche des Rückens

Deshalb vor der Behandlung von Rückenschmerzen muss vor installieren Sie die eigentlichen Ursachen, das heißt, eine Gründliche Diagnose auf das Vorhandensein von anderen möglichen Krankheiten.

Chronische Rückenschmerzen

Schmerzen

Immer alarmiert, wenn das Vorhandensein von chronischen Schmerzen, das heißt, die Anwesenden fast immer mit Pausen auf Remission. Es ist möglich, dass Ihre Ursachen können solche Beschwerden:

  1. Rückenschmerzen, die durch degenerative Veränderungen im Gewebe vertebrale Scheibe
  2. Skoliose — Krümmung, was zu einer Verschiebung der Scheibe und traumatisieren Sie Nervenwurzel
  3. Foramina Hernie — mit der Veröffentlichung der Festplatte seines Kernes in der Wirbelsäule oder (was viel schlimmer) — in Richtung des Rückenmarks
  4. Spondylolisthesis — Abrutschen des oberen Wirbels auf den unteren, infolge der Verformung der Beine Wirbels, wodurch die Wirbelsäule wird wie eine Leiter mit vorspringenden Stufen
  5. Morbus Bechterew (Spondylitis) — Entzündung der Bänder und Gelenke, was zu deren Unbeweglichkeit. Vor allem, er betrifft Männer. Die Gefahr dieser seltenen Krankheit in Ihre fortdauernde Entwicklung — von der schrittweisen Erfassung aller Abteilungen vor dem übergang der Wirbelsäule auf die inneren Organe: Lunge, Nieren, Herz, Blutgefäße, Organe des Sehens.
  6. Onkologische Krankheiten — Tumor in der Wirbelsäule kann und frischen, aber tritt am häufigsten in Form von Metastasen aus anderen Organen. Der Prozentsatz der Gesamtzahl der Gründe etwa ein Prozent.
  7. Infektionen der Wirbelsäule — Tuberkulose, Osteomyelitis, Syphilis und andere Erkrankungen als Ursachen von Schmerzen treten besonders selten (in der Größenordnung von 0.01%)
  8. Kompressionsfrakturen — Krankheit, leider relativ häufige (etwa 4%). In der Jugend tritt hauptsächlich bei Sportlern wegen der übermäßigen Belastungen und Verletzungen im Alter — wegen der Phänomene, aus denen sich die Wirbel nicht mehr standhalten Eigengewicht des Menschen.
  9. Myalgie ist eine chronische, durch ständige Unterkühlung, Entzündung des Muskelgewebes

In allen Fällen nach der Behandlung von schmerzhaften und entzündlichen Prozessen müssen Sie die Behandlung der zugrunde liegenden Erkrankung, die den Schmerz provoziert.

Arten von Rückenschmerzen: Ursachen und Behandlung

Die effektive Schmerzlinderung im Rücken:

  1. Krankengymnastik (übungen bei Rückenschmerzen)
  2. Laser MLS (bereits nach der 2. Sitzung der Schmerz geht Weg)
  3. Hivamat (einzigartiges Verfahren, den Schmerz hinwegnimmt ein, aber es muss klingen 2-3 mal.)

Nach dem Charakter der Schmerzen können Sie vorab festlegen, deren Ursachen und weisen Sie die entsprechende Behandlung.

Akute Schmerzen (Lumbago) können die folgenden Gründe:

  1. Komplikationen der Skoliose — eingeklemmter Nerv als Folge der Verschiebung der Festplatten
  2. Osteohondroznye Verformungen der Wirbelsäule und Kompression von Nervenwurzel Bandscheibenvorfall
  3. Spondylolisthesis und andere Krankheiten
  4. Verletzungen und Verletzungen, die infolge von stürzen In diesem Falle kann es notwendig sein, nicht nur konservative, sondern auch die chirurgische Behandlung.
  5. Erkrankungen der inneren Organe.

Für die Diagnose eine wichtige Rolle spielt die Bestimmung der Phase, in der Rückenschmerzen:

Akute Rückenschmerzen können aus Gründen:

  • Nierensteine
  • Exazerbationen Darmerkrankungen
  • Entzündung des Harnleiters
  • Ruptur der Zysten bei Frauen und andere Krankheiten

Gürtel Schmerzen ist ein sehr ernstes Signal, das auf solche möglichen Krankheiten:

  • Pyelonephritis
  • Exazerbation der Pankreatitis
  • Steine in der Gallenblase
  • Myokardinfarkt
  • Ruptur der Speiseröhre
  • Aneurysma der unteren Abteilung der Aorta und andere.

Wenn Rückenschmerzen im Bereich der Schulterblätter, kann es bedeuten:

  • Neuro-Muskel-Myopathie und Lähmungen angrenzend an den klingen Muskelsystems, in der Folge entwickelt sich eine so genannte «Schwimmhäuten» Paddel
  • Osteomyelitis, die sich nach offenen Verletzungen
  • gutartige Tumoren und Maligne Sarkome der Schulterblätter
  • Myokardinfarkt
  • Aneurysma der thorakalen Aorta

Schmerzen unter dem linken Schulterblatt akutes ist auch eine sehr Besorgnis erregend, denn es zeugt von solchen Erkrankungen:

  • Myokardinfarkt
  • perforierten Ulkus Ulkus des Magens
  • musculus intercostalis Neuralgie

Akute Schmerzen im oberen Rückenbereich:

  • Pneumothorax (ein Bruch der Lunge)
  • Pleuraerguss (Flüssigkeitsansammlung in der Lunge)
  • Krebs der Lunge und der Bronchien
  • der Anfall der Cholezystitis — dabei konzentriert sich Schmerzen rechts unter den rippen und Magengegend, aber der Bereich Ihrer Wirkung breit: das Rechte Schulterblatt und die Schulter, die Hand, der linke Teil des Brustbeins
  • Angriff der akuten Pankreatitis — Schmerzen gibt unter dem linken Schulterblatt, im Bereich der linken Brust und Herz

So beeindruckend Diagnose sagt nur eins: wenn der Rücken schmerzt akuten Schmerzen, gehen Sie, ohne zu zögern, zum Arzt — Selbstmedikation ist hier nicht akzeptabel.

Akute Schmerzen (Ischias) — akute auftretende stechende Schmerzen der lumbosakralen (Ischias), Häufig Ausstrahlung in Gesäß und Fuß, werden nach Grund:

  • Quetschung des ischiasnervs, die bei Osteochondrose, Leistenbruch und Verschiebung der Bandscheibe, Spinalstenose
  • Ischias als Folge von Unterkühlung
  • Krampf piriformis
  • Infektionskrankheiten und Tumoren
  • späteren Zeitpunkt der Schwangerschaft

Behandlung aller akuten Schmerzen, verursacht durch fortschreitenden Erkrankungen der Wirbelsäule, wie Skoliose, Osteochondrose und anderen, sowie deren Komplikationen sollten durchgeführt werden, nach dem herkömmlichen Schema:

Zuerst eine medikamentöse Behandlung zur Behebung von akuten Schmerzen und Entzündung:

  • Schmerzmittel, nicht-steroidalen oder steroidalen antiphlogistika und Muskelrelaxantien

Dann Verlauf die Einnahme von Medikamenten, die die Arbeit des Gehirns, des Nerven-und des Kreislaufsystems

Danach die unmittelbare Behandlung der zugrunde liegenden Ursache der Schmerzen — degenerative Bandscheibenerkrankungen, Bandscheibenvorfall, Spondylose und anderen Erkrankungen:

  • Wiederherstellung der zerstörten Knochengewebe Protektor
  • Physiotherapie, Massage, Bewegungstherapie

In den schwersten Fällen, für die Beseitigung eingeklemmter Rückgriff auf Transaktionen, dies geschieht jedoch nur selten.

Ziehende Schmerzen im Rücken — meist im unteren Rücken verursachen können folgende Gründe:

  1. Ischias Osteochondrose, Spondylose und andere Pathologien der Wirbelsäule in der chronischen Phase
  2. Entzündung der lumbalen Muskeln (Myositis)
  3. Adnexitis (Entzündung der Gliedmaßen) bei Frauen)
  4. Große körperliche Belastung
  5. Langfristige schlechte Körperhaltung
  6. Die alte Verletzung, meist drückender «auf das Wetter»
Kräutermischungen

In jedem Fall eine differenzierte Behandlung. Kombinieren als Arzneimittel und traditionelle Behandlungsmethoden. Zum Beispiel:

  • Schmerzen in den Muskeln gut zu behandeln trockene Hitze, dem tragen des Gurtes aus der hundewolle
  • bei Adnexitis lange wenden Abkochungen spezieller Mehrkomponenten-Kräuter

Schmerzen bei Sportlern und wegen der überspannung kann auftreten, aufgrund von over-Training, Gewichtheben und scharfe Kurven und Neigungen des Rumpfes, weshalb es eine Muskelkrämpfe. In diesem Fall wird die Behandlung erfolgt mit einfachen übungen zur Entspannung und Dehnung der Muskulatur:

  1. Ich muss mich hinlegen auf der Couch auf die Seite und steckte seinen Kopf unter einem Kissen zwischen den Beinen
  2. Dann auf dem Boden liegen «sich» und umklammerte die Knie mit den Händen, ziehen Sie Sie an die Brust
  3. Auf der Seite liegend, ziehen die Beine rechtwinklig an den Oberkörper, legte die Hände auf den Nacken, kippen Sie den Kopf auf den Bauch
  4. Dann, unter Beibehaltung der Seitenlage, sich Strecken und beugen Sie das Obere Bein im Knie, ziehen Sie näher an den Bauch. Der Obere arm nehmen Sie hinter dem Rücken, und der untere unter den Kopf. Nun versuchen Sie gleichzeitig beide Schulterblätter und Knie gebeugt Füße den Boden berühren

Die Behandlung kann ergänzt werden, indem Sie nach dem Training Pudern Gele und Salben, und Sie können auch eine Massage, es ist auch vollkommen abgeflachten Muskel entspannt und beruhigt Schmerzen.

Fasst man alle oben genannten, die folgenden Schlussfolgerungen:

  1. Die Behandlung von akuten Schmerzen sollte ausschließlich von einem Arzt mit der Entstehung des Anspruchs. Es ist nicht notwendig, sich selbst die Diagnose.
  2. Die Hilfe muss so schnell wie möglich wegen der möglichen Gefahr für die Gesundheit, vielleicht das Leben, die Gründe.
  3. Chronische Schmerzen, deren Natur Ihnen bereits bekannt ist, können Sie behandelt werden und zu Hause mit der Anwendung wie auch Pharma-und Naturheilmitteln. Allerdings ist die Kontrolle seitens des Arztes muss noch sein, ebenso wie die Zuweisung von speziellen physiotherapeutischen Behandlungen, Massagen, Bewegungstherapie und andere Möglichkeiten der Behandlung.

Gesundheit für Sie und lassen Sie die Schmerzen in Ihrem Leben wird weniger!

30.08.2018