Schmerzen im Rücken nicht passieren. Warum Rückenschmerzen

Fast jede Begegnung mit dem Schmerz in der Lende. Sehr selten sind diejenigen, die noch nie mit diesem Problem konfrontiert. Mehr oder weniger mit diesem Problem konfrontiert sind Millionen von Menschen, und für einige wird es das wirkliche Problem. Meistens Schmerz manifestiert sich in der Lende. All dies hängt davon ab, dass die Lendenwirbel nehmen die maximale Belastung aus dem Gewicht des ganzen Körpers.Was tun, wenn der Rücken schmerzt ?

Schmerzen-Rückenschmerzen

Welche Maßnahmen ergreifen Sie, wenn der Rücken schmerzt?

Manchmal für die Entstehung von Beschwerden im unteren Rücken ausreichend ist einige Zeit sitzen in einer misslichen Lage. Aber das ist nur eine Folge der lange Aufenthalt in einer unbequemen Position. Starke Schmerzen im Lendenwirbelbereich, fast immer abhängig von bestimmten Faktoren, und ist ein ernsthafter Grund, um einen Arzt aufsuchen.

Ohne die richtige Behandlung kann es zu schwerwiegenden Komplikationen führen, bis zu dem Punkt, dass man auf dem op-Tisch. Sollte der Arzt diagnostizieren die Ursache der Schmerzen, dann brauchen Sie, um die Behandlung zu beginnen.

Wenn Sie manifestieren die folgenden Symptome, gehen sofort auf die Aufnahme zum Neurologen:

  • 2-3 Tage in Folge fühlt sich der anhaltende akute Schmerzen im Rücken;
  • mehr als 2 Wochen ohne Verbesserung quält chronische Schmerzen;
  • ohne ersichtlichen Grund plötzlich Schmerzen im Rücken;
  • Schmerzen in der Brust, erschwert die Atmung, begleitet von Magen Krämpfen und der hohen Temperatur;
  • nach der Verletzung gab es Schmerzempfindungen;
  • die Schmerzen äußern sich in den Fuß, Kniegelenk, Fuß.

Die Ursachen von Rückenschmerzen können sein:

  • arbeiten im Zusammenhang mit Stress, große körperliche Anstrengung, Auto fahren, Computer;
  • übermäßige Belastung bei Ausbildungen;
  • sitzende oder stehende Arbeit;
  • das zusätzliche Gewicht.

Was Sie nicht tun sollten wenn die Schmerzen im Rücken?

Von den Schmerzen ist schwer zu heilen, aber wenn Sie leiden unter Schmerzen im Rücken aufhören, mehrere Dinge zu tun:

  1. Heben Sie keine schweren Gegenstände. Wenn Ihre Arbeit oder Training verbunden mit Gewichtheben versuchen dies für eine Weile. Lassen Sie Ihren Rücken ein wenig zu entspannen und sich zu entspannen. Lassen Sie sich nicht heben etwas schwerer als 2 kg.
  2. Vergessen Sie nicht über den Sport. GEWICHTE heben ist nicht notwendig, aber einige körperliche übungen machen müssen. Wenn Sie nicht besorgt über starke Schmerzen, tun leichtes joggen oder Intensive lange Spaziergänge.
  3. Nicht zu vergessen die Körperhaltung am Arbeitsplatz. Das Hauptproblem für die Gesundheit des Rückens ist die Haltung, die wir akzeptieren, wenn wir sitzen. Viele ständig slouch. Wenn Ihr Job beinhaltet Bewegungsmangel, halten Sie Ihren Rücken gerade und die Füße beider Beine legen Sie flach auf den Boden. Der Monitor sollte nicht höher sein als Ihre Augen. Sollten Sie sich auf ihn ein wenig von oben nach unten.
  4. Keine Sorge wegen der Diagnose. Es kommt vor, dass die Diagnose bei Rückenschmerzen ist es unmöglich, genau zu setzen. Nicht zu viel Sorge wegen der Ursachen, die Schmerzen verursacht, natürlich wenn es nicht unerträglich wird. Stattdessen versuchen Sie öfter zu bewegen, kneten und versuchen, die Rückenmuskulatur zu stärken.
die Wirbelsäule

Prävention von Rückenschmerzen

  • oft tun Sie das Training und aufstehen, wenn eine lange Zeit, sich hinter dem Computer;
  • wenn Sie zu lange stehen, stützen Sie sich gegen die Wand;
  • tragen Sie einen Rucksack, der Schwerkraft gleichmäßig auf beide Hände verteilen;
  • beim heben etwas schwer, beugen Sie die Knie;
  • vermeiden Sie plötzliche Bewegungen;
  • jeden Tag übungen mit windend und nippen, kippen und Wendungen des Körpers;
  • versuchen Sie Ihren Rücken ständig gerade, achten Sie auf Körperhaltung;
  • entfernen Sie Kissen, schlafen auf eine spezielle orthopädische Matratze.

Man muss nicht sitzen und warten, dass der Schmerz von selbst vergeht. Wenn nichts hilft und der Schmerz geht nicht Weg, sofort einen Arzt aufsuchen. Er wird Ihnen sagen, wie loszuwerden, die Schmerzen und bietet auch verschiedene Arten des Umgangs mit Ihr.

Behandlung von akuten Rückenschmerzen

Wahrscheinlich jeder Mensch im Laufe des Lebens konfrontiert mit Rückenschmerzen. Ein plötzlicher Anfall von akuten Beschwerden verursacht Schmerzen, quälenden und schmerzlichen Empfindungen, zwingt den Menschen zu leiden.

Und stellt sich die Frage: Rückenschmerzen was tun?

In solch einer unangenehmen Situation ist es notwendig, so schnell wie möglich, um die Ursache der Entstehung des Schmerzes und sofort anfangen zu deren Beseitigung. Bevor die Behandlung beginnen – wenden Sie sich an einen Spezialisten. Am häufigsten, für die Befreiung von Schmerzen und die Erhaltung der Gesundheit der Wirbelsäule mit einem speziellen Trainingsprogramm.

Nach der Bekanntschaft mit einer unserer Artikel, Sie werden lernen, wie man sich bei akuter oder «ziehende» Schmerzen, wenn Sie Hilfe bekommen können zum Arzt, vertraut mit wirksamen übungen für die Wiederherstellung der Gesundheit des Rückens.

Ursachen der akuten Schmerzen in der Wirbelsäule

Die Hauptursache für Schmerzen im Rückenbereich sind chronische Erkrankungen und degenerative Prozesse bei Erkrankungen.

  • haltungsschwäche, «Kurve» die Wirbelsäule;
  • schwache Muskeln des Bauches;
  • Krankheiten verschiedener Organe – Pyelonephritis, Osteochondrose, Radikulitis, faceted-Syndrom.

Aber abgesehen von chronischen Erkrankungen, Schmerzen im Rücken auftreten können und durch andere Umstände. Oft, der Schmerz kann durch eine plötzliche Bewegung oder Sturmangriff. Muskeln beschädigt, und die Bänder und die Laufwerke versuchen, die Wirbelsäule zu schützen vor schädlichen Einflüssen, kommen in eine starke Spannung, und dann abrupt entspannt. Eine solche mechanische Ausfall das gesamte System destabilisiert und jede unbedeutende Belastung, Z. B. die übliche Neigung für die stehenden Taschen, kann der Letzte Strohhalm und Spasmen der Muskulatur, Verstauchung und Bandscheibenvorfall.

übungen

Andere Ursachen für Schmerzen:

  • Gewichtheben;
  • große körperliche Belastungen auf die Wirbelsäule.

Was tun bei akuten Rückenschmerzen

Wenn dieses Problem Auftritt, in Erster Linie, beenden Sie jede Bewegung und legen Sie sich auf eine Ebene Fläche, so wie in der Rückenlage mit der Muskulatur der Wirbelsäule entlastet und verringert den Druck. Dies fördert die Entspannung des Körpers und zur Verringerung der Schmerzempfindung. Keine Sorge und Panik – jedes Problem gelöst. Wenn Sie auf dem Rücken liegen, und der Schmerz geht nicht Weg – versuchen Sie eine Veränderung der Haltung, legen Sie sich auf die Seite; suchen Sie sich eine Position, in der Sie nicht das Gefühl, Schmerz.

In welchen Situationen die Hilfe von einem Arzt?

Sie hatten einen Unfall, haben Sie plötzlich taub Gliedmaßen, Sie fielen und stießen sich am

die Wirbelsäule – sofort einen Krankenwagen rufen!

Bei auftreten von folgenden Symptomen lohnt sich auch, einen Arzt zu rufen, so schnell wie möglich:

  • Schmerzen im Rücken nicht passieren, auch wenn Sie ändern die Position;
  • erschienen Schwäche in den Beinen, wurde es schwierig Wasserlassen und Stuhlgang;
  • stechender Schmerz in der linken Seite des Rumpfes.

Die dargestellten Situationen erfordern Notfallversorgung von ärzten. Darüber hinaus ist für die Prävention von Schmerzen, sollten mit einem Spezialisten zu konsultieren, sollten Sie in solchen Situationen:

  • in letzter Zeit haben Sie schnell müde;
  • die Zeit der Wechseljahre bei Frauen;
  • die Einhaltung einer strengen Diät;
  • Sie sind Vegetarier;
  • Sie älter als 60 Jahre.

Akute Rückenschmerzen – Behandlung

Ihre Aufmerksamkeit eine Reihe von übungen zur Behebung von Schmerzen im Rücken. Da die Ursachen bei jedem unterschiedlich, Sie sollten versuchen, alle Haltungen und übungen, um diejenigen zu finden, die helfen können. Führen Sie die übung auf der Matratze oder gymnastische Matte.

Schmerztherapie – der erste Tag.

Bei Verstärkung der Schmerzen, wenn Sie eine der vorgestellten übungen, beenden Sie es sofort, sonst werden Sie nur verschärfen das Problem.

Jede übung sollte in ein paar Sätzen von 3-mal, mit jedem Tag zunehmende Anzahl von Wiederholungen bis maximal 10 mal.

Die ausgewählten übungen verhindern die Steifheit der Rückenmuskulatur, verringern die Wahrscheinlichkeit des Entstehens der Probleme mit der Wirbelsäule in der Zukunft und sorgen für den Muskeltonus.

Ausgangsstellung – Bauchlage, ein wenig klettern an den Ellenbogen. Allmählich senken Sie den Oberkörper nach unten, dann langsam zurück in die Ausgangsposition.

aufladen

Legen Sie sich auf der gleichen Oberfläche, heben Sie die Beine und beugen Sie die Knie. Halten Sie diese Position für Rechnungen bis 10, dann langsam senken Sie die Füße auf den Boden.

Ausgangslage – stehen, Füße Schulterbreit auseinander. Nehmen Sie sich die Hüfte zu einer Seite, und neigen Sie den Oberkörper in die entgegengesetzte. Wiederholen Sie 3 mal.

Ausgangslage – ähnlich wie die Vorherige übung. Machen Sie die Bewegung zurück, versucht zu verbinden Schulterblatt, dabei heben Sie das Kinn ein wenig. Zurück in die Ausgangsposition. Wiederholen Sie auch bis zu 3 mal.

Bei akuten Schmerzen im Rücken die aktive Behandlung mit dem vorliegenden komplexe übung dauert zwei Tage. Dann müssen Sie wieder zu einem normalen Leben ohne Schmerzen im Bereich der Wirbelsäule. Wenn die Schmerzen nicht bestanden haben – einen Arzt aufsuchen.

Sicherstellung der Arbeit der Wirbelsäule ohne Schmerzen

Für die Aufrechterhaltung des Muskeltonus und die Gesundheit der Wirbelsäule, beachten Sie diese Tipps:

  • weiter führen Sie die übungen täglich übungen;
  • achten Sie auf Körperhaltung;
  • machen Sie Spaziergänge an der frischen Luft;
  • weiterhin intime Beziehungen. Sexuelle Aktivität fördert die Beweglichkeit und Entspannung der unteren Wirbelsäule.
  • keine GEWICHTE heben.

Beobachten Sie Ihre Gesundheit, pflegen Sie Muskeltonus. Denken Sie daran, dass gesunder Rücken ist die Grundlage für die Allgemeine Gesundheit. Sport treiben, führen nützliche übung, damit die Aufrechterhaltung der Beweglichkeit der Wirbelsäule und die Arbeit ohne Krankheiten und ohne akuten Schmerzen bis ins hohe Alter!

16.08.2018