Die Bildung einer richtigen Körperhaltung bei Kindern

Die Bildung einer richtigen Körperhaltung bei Kindern in hohem Maße abhängig von der Umwelt. In der Verantwortung der Eltern, sowie die Mitarbeiter der vorschulischen und schulischen Einrichtungen kommt auf die richtige Position der Kinder beim stehen, sitzen und gehen sowie auch die übungen, die Entwicklung, das hauptsächlich die Muskeln des Rückens, der Beine und des Bauches. Dies ist notwendig, um das Kind entwickelte sich natürlichen Muskulatur.

Über die Wirbelsäule und seine änderungen

Die Wirbelsäule (die Wirbelsäule) ist ein wichtiger Teil der axialen Skelett des Menschen besteht aus 33-34 wirbeln, die miteinander verbunden sind, Bändern und Gelenken.

Im Mutterleib Kids Wirbelsäule sieht aus wie ein gleichmäßiger Bogen. Beim erscheinen des Kindes auf das Licht, seine Wirbelsäule begradigt und ändert sich in einen fast geraden Linie. Genau ab dem Zeitpunkt der Geburt beginnt Körperhaltung. Bei Vorhandensein von Fähigkeiten Retention des Kopfes in der angehobenen Stellung, in der Halswirbelsäule des Kindes tritt allmählich biegen nach vorne, die so genannte zervikale Lordose. Wenn die Zeit gekommen ist, wenn das Kind bereits sitzen kann, im Bereich der Brustwirbelsäule seiner Wirbelsäule auch Biege, nur der sich nach hinten (Kyphose). Und wenn das Kind beginnt zu laufen, in der Lendenwirbelsäule mit der Zeit bildet sich die Kurve mit der Rundung, die nach vorn gerichtet. Das ist die Lordose der Lendenwirbelsäule. Deshalb ist es wichtig für die weitere richtige Bildung der kindlichen Haltung.

bilden-richtige-Haltung-bei-Kindern

Über Körperhaltung und Ihre Verletzungen

Körperhaltung bezeichnet die Fähigkeit des Menschen, halten Sie Ihren Körper in den verschiedenen Zuständen. Es ist richtig und falsch.

Körperhaltung ist richtig, wenn der Mühelosigkeit stehender Mensch, der sich in Ihrer üblichen pose, macht keine unnötigen aktiven Spannungen und hält Kopf und Körper gerade. Außerdem, er hat eine leichte Gangart, leicht hängenden und reserviert die Schultern zurück, die Brust nach vorne, straffen Bauch und Beine, gerade in den Knien.

Bei falscher Körperhaltung der Mensch nicht in der Lage, halten Sie Ihren Körper richtig, so dass in der Regel steht und bewegt sich auf halb angewinkelten Beinen, hängenden Schultern und den Kopf, sondern setzen uns auch den Bauch. Bei dieser Haltung verletzt das normale funktionieren der inneren Organe.

Verschiedene Haltungsschäden, ob Stoop, Lordose, Kyphose oder Skoliose (seitliche Krümmung der Wirbelsäule) – Recht Häufig bei Kindern im Vorschulalter und Schulalter. Im Grunde ist es die Kinder entweder körperlich zu geschwächt oder leiden an irgendeiner chronischen Krankheit, die entweder bereits schmerzten schweren Krankheiten in der frühen kindheit.

Prävention von Haltungsstörungen

Prävention von Verletzungen im Zusammenhang mit Körperhaltung, müssen integriert werden und basieren auf den folgenden Prinzipien.

Die richtige Ernährung.

Kontinuierlich entwickelnden Organismus des Kindes während des gesamten Wachstums braucht nützlichen Nährstoffen. Die Ernährung sollte vollwertig und abwechslungsreich, denn davon hängt es ab, wie die korrekte Entwicklung der Muskulatur und der Knochen.

Motorische Aktivität.

Sehr wichtig für die Gesundheit der Kinder Körperhaltung Beschäftigungen von den physischen übungen, verschiedene Arten von Sport (insbesondere Skifahren und schwimmen), gymnastik sowie Wandern, aktive Spiele im freien, etc. zu berücksichtigen, dass bei der körperlichen Entwicklung sollte nicht ein Kind machen keine plötzlichen und schnellen Belastungen.

Der richtige Modus des Tages.

Zur Vermeidung von Problemen mit der Körperhaltung ist notwendig, nicht nur zu organisieren, den richtigen Modus des Tages (Spaziergang, Schlaf, Wachen, Ernährung, etc.), sondern auch streng einzuhalten, ohne irgendwelche Ausnahmen, z.B. am Wochenende.

Bequeme Kinderzimmer.

  • Der Raum sollte eine hochwertige Beleuchtung. Weitere Schreibtischlampe muss über ein Kinder-Schreibtisch.
  • Die Höhe des Tisches sollte der Größe des Kindes entsprechen. Es gibt auch Besondere Schulbänke, die speziell zur Korrektur der Körperhaltung des Schülers.
  • Der Stuhl muss die Kurven des Körpers zu wiederholen. Doch anstelle eines solchen orthopädischen Stuhl legen kann für den Rücken auf der Ebene der Lendenwirbelsäule Kissen neben dem gewöhnlichen Stuhl. Die Höhe des Stuhls im Idealfall sollte gleich der Höhe des Unterschenkels. Verwenden Sie eine Fußstütze, wenn Sie reichen nicht bis zum Boden.
  • Das Kind sollte so sitzen, um seinem Rücken ruhte auf der Stuhllehne, und den Kopf leicht nach vorne beugte und zwischen Körper und Tisch problemlos verlief die Palme Steg. Wann setzt sich nicht Aufräumen Beine unter sich, so kann es zu Verkrümmungen der Wirbelsäule und Durchblutungsstörungen.
  • Im Babybett sollte glatt und fester Matratze. Durch diese Art der Masse des Körpers eines Kindes gleichmäßig verteilt und die Muskeln maximal entspannt, nachdem die vertikale Position des Rumpfes für den ganzen Tag. Vermeiden Sie, dass das Kind schlief auf einer weichen Oberfläche. Dies provoziert die Bildung von unregelmäßigen Krümmungen der Wirbelsäule während des Schlafes. Darüber hinaus weichen Matratze Erwärmung stimuliert die Bandscheiben, die im Zusammenhang mit dem gestörten Thermo-Regulation. Ueber Kinder-Kissen, es sollte flach sein und sich ausschließlich unter dem Kopf und nicht unter den Schultern.

Die sachkundige Korrektur der Schuhe.

Die richtige, genaue und zeitgemäße Auswahl der Kinderschuhe können Eltern vermeiden und auch beseitigen viele Probleme, wie die funktionelle Verkürzung der Extremität, die aus Störungen in der Körperhaltung oder den Ausgleich von Mängeln Stop (knickfüßen).

Eine gleichmäßige Verteilung der Lasten.

Es ist bekannt, dass oft gerade im Schulalter, wenn die Kinder beobachtet das rasante Wachstum der Knochen und der Muskelmasse, die Sie, leider, erwerben die Krümmung der Wirbelsäule. Dies geschieht aufgrund der Tatsache, dass in diesem Alter die Wirbelsäule des Kindes nicht geeignet für große Belastungen. Eltern sollten versuchen, nicht zu überlasten das Kind beim tragen Sie Tasche, Rucksack oder Aktentasche. Denken Sie daran, dass gemäß dem Gewicht, das erlaubt das anheben Kind, beträgt 10% des gesamten Körpergewichts.

Der Rücken bei den Schultaschen sollte glatt und fest, seine Breite darf nicht größer als die Breite der Schultern. Auch der Schulranzen sollte nicht unter der Gürtellinie hängen, und Riemen darauf sollte weich und breit, nach der Länge reguliert werden. Inakzeptabel für eine lange Zeit das tragen von schweren Taschen auf einer Schulter, was besonders wichtig für Mädchen. In diesem Fall wird die Krümmung der Wirbelsäule können Sie ein unvermeidliches Problem.

Ueber den richtigen Schwertransport, es ist bekannt, dass bücken, die schwere zu nehmen und ihn aufzuheben – das ist eine riesige Belastung auf die Wirbelsäule und so kann man nicht tun. Richtig wäre es zuerst hinsetzen mit glattem Rücken, dann nehmen wir ihn auf die Brust, anheben und tragen. Und als Rat an die Eltern: auch wenn Sie selbst nicht nach dieser Regel, bringen Sie ihm Ihr Kind.

Die Bildung der richtigen Körperhaltung

Das Wachstum zu stimulieren und zu entwickeln Muskeln des Kindes können Sie sicher beginnen, seit seiner Geburt. So Ihr Wachstum und Ihre Kraft schneller zu entwickeln. Für Säuglinge eine große Hilfe ist in diesem Massagen (auf ärztliche Verschreibung).

Kind im Alter von 2-3 Monaten können Sie beginnen, die übungen zum Training der Muskelgruppen, die für das zurückhalten des Körpers in die richtige Position. Dazu wird ausreichend mit Hilfe der Handflächen, um ein Kind aufzuziehen, indem Sie aus der Position «liegend» auf die Position «oben», dann kurz halten ihn in der Schwebe. In dieser Position die Muskeln und Gelenke des Kindes zu bewegen, schult dabei alle Muskelgruppen.

Nach 1,5 Jahren in spielerischer Form mit dem Kind können Sie anfangen zu Turnen. Gemeinsam können Sie «Holz hacken», «Katze» выгибать den Rücken, «das Wasser zu schwingen», Spaziergang durch das ziehen einer Linie, wie auf einem Seil, Rollen auf dem Boden, Parcours Durchlaufen und dergleichen Kann man das Kind bitten, darzustellen Vogel: liegen auf dem Bauch, «Flügel zu Strecken» (Hände an den Seiten) und halten der Beine durch den Knöcheln.

Haltung des Kindes gebildet vor der Pubertät. Die ganze Zeit beobachten Sie Ihre Bildung. Wenn das Kind bereits entstand eine gewisse Verletzung bis zum Beginn dieses Zeitraums kann es behoben werden. Das Kind sollte dabei regelmäßig Ihren Arzt und Orthopäde, der sich bei ihm registriert und durch alle verfügbaren Arten der Behandlung. Es kann sein, Heilgymnastik, schwimmen, Massage, Physiotherapie, manuelle Therapie sowie die chirurgische Behandlung (nach den Aussagen).

Nützliche übungen

Für die Bildung der richtigen Körperhaltung bei Kindern, sowie die Vermeidung von seinen Verletzungen im Laufe der Beschäftigung morgendlichen gymnastik, Körperkultur und während dieser Zeit zu Hause und hauptsächlich in vorschulischen und Schuleinrichtungen können Sie eine Vielzahl von nützlichen übungen. Im folgenden sind Beispiele für solche übungen.

  • Das Kind steht auf einem Bein oder Fuß auf dem Balken.
  • Hält hinter dem Rücken des Hoop, das Kind macht die Steigungen an den Seiten.
  • Halten einen Stock in der Hand, das Kind hockt, auf den Zehen stehend.
  • Arme an den Seiten, das Kind macht die Steigungen zurück.
  • Indem Sie die Beine auseinander und hält in den Händen einen Stock, ein Kind, biegend, macht nach vorne kippt.
  • Das Kind hebt die Beine nach oben, auf dem Rücken liegend.
  • Das Kind kriecht auf allen Vieren.
  • Das Kind, die Aufrechterhaltung der richtigen Körperhaltung, gehen, halten Sie eine Last auf dem Kopf.
  • Den Händen nach unten Kind hält den Stock an den enden und hebt die Hände nach oben, beginnt der Stick für den Rücken, danach wechselt die Steigungen Links und rechts.
  • Mit Reck oder die Schwedische Wand, das Kind fest in seinen Händen vergraben Latte, biegt die Beine im rechten Winkel und in dieser Position für ein paar Sekunden.
  • Während in der Stellung «Füße zusammen, die Hände weggelassen», das Kind zieht den rechten Fuß zurück, und die Hände hilflos an den Seiten und friert danach wiederholt Sie die übung mit dem linken Fuß.
  • Auf dem Rücken liegend, das Kind mit Hilfe der Beine «Pedale Fahrrad» oder zeigt «Schere».
  • Auf dem Bauch liegend, das Kind hebt den gebeugten Knien, Knöchel wickelt Händen und beginnt zu schwanken, als Boot auf den Wellen.
  • Stehend vor dem Spiegel, das Kind, abwechselnd, zuerst bricht, und dann die Körperhaltung korrigiert.
  • Das Kind wird an der Wand mit fünf Punkten (Hinterkopf, Schulterblätter, Gesäß, Waden und Fersen). Diese Punkte sind die Kurven unseres Körpers nach außen und in der Norm müssen in Kontakt mit der Wand. Danach führt er die verschiedenen Bewegungen, zum Beispiel Kniebeugen oder Zucht Füße und Hände in der Hand, die Muskeln spannen im Durchschnitt 5 Sekunden.

Fazit

Liebe Eltern, erinnern und das Kind zu sagen «Setz dich mal gerade hin» natürlich brauchen, aber das ist immer noch zuwenig. Beginnen Sie sich sorgen über die Gesundheit Ihrer Kinder noch «in den Windeln» und achten Sie darauf, sich Zeit für die Beschäftigung mit Ihnen. Ein wichtiger Punkt in der Bildung der richtigen Körperhaltung des Kindes ist ein persönliches Beispiel. Führen Sie die übungen zusammen mit dem Kind, halten Sie Ihren Rücken gerade und gesund zu bleiben!

01.08.2018